Erstmal kurz ein Zelt!

Nachdem die ersten Wellen Gerichtsverfahren wegen Hausfriedensbrüchen in der Schaufelder- und Limmerstraße größtenteils vorbeigezogen sind (am 5. und 12. September finden noch zwei weitere Prozesse statt) und viele Kapazitäten mitgerissen haben, ist es mal wieder an der Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Mal mehr und mal weniger freiwillig haben wir uns andere Schwerpunkte gesetzt und dabei das Autonome Stadtteilzentrum ein wenig aus den Augen verloren. Doch damit wir als Stadtteilbewohner_innen uns gegen kapitalistische Stadtentwicklung organisieren können, braucht es genau das nach wie vor, auch oder erst recht wenn es in dieser Form der Stadtentwicklung keinen Platz hat.

Damit weiterhin Vernetzung ausgebaut, Veranstaltungen durchgeführt und Inhalte transportiert werden können, eröffnet heute das Autonome Stadtteilzelt für drei Tage seine „Pforten“. In dieser Zeit wird es Vorträge, Filmvorführen, Diskussionsrunden, Plena, fett zu essen und ein Klecks Party geben. Finden tut ihr das Zelt in der Nähe der Dornröschenbrücke, hier schonmal das detaillierte Programm:

Donnerstag (30.8)

15 Uhr: Eröffnungscafe

17 Uhr: Veranstaltung: Wohnen ist (k)eine Ware. Finanzierungsmöglichkeiten für kollektive Wohnprojekte

19 Uhr: Vokü

20.30 Uhr: Fimlvorführung „Kampf um den Kiez“, Kurzdoku über Gentrifizierung in Linden.

Anschließend Diskussion mit dem Filmemacher

22 Uhr: Filmvorführung „Empire St.Pauli.“ Doku über die Gentrifizierung St.Paulis

Freitag (31.8)

10.30 Uhr: Brunch

15 Uhr: Vortrag über Gentrifizierung in Linden

16 Uhr: Offene Diskussionsrunde zur Stadtteilentwicklung in Linden

18 Uhr: Selbstorganisierte Kinder Jam-Session (Bringt Instrument mit!)

19 Uhr: Vokü

21 Uhr: Hörspiel Ora’s Adern von HörspielADHoc

22 Uhr: Abendunterhaltung mit Musik & Feuertonne

Samstag (01.9) 

11 Uhr: Brunch

13 Uhr: Stadtteilplenum

15 Uhr: Lyrisches Konzert mit Texten von Bertold Brecht

16 Uhr: DeepHouse/Techno Open Air  (wegen 1-2  Anwohner_innen leider nur in abgespeckter Version) mit vegan grillen! (bring your tofu sausage)

22 Uhr: Abbau und dann ab in die Korn zur „we love cmmnsm“ Techno Party von Fast Forward!

Advertisements